79-19: 40 Jahre für die Geschichte unserer Stadt

Am 3. September 1979 wurde im Benutzerraum des Leverkusener Stadtarchivs auf dem Opladener Frankenberg der "Opladener Geschichtsclub 79" von Schülern gegründet. Somit kann der OGV, der aus dem Opladener Geschichtsclub hervorging, in diesem September auf vierzig Jahre aktive und erfolgreiche Geschichtsarbeit in und für Leverkusen zurückblicken.

Unter dem Arbeitstitel "79-19" wollen wir am Wochenende vom 7. bis 8. September 2019 mit unseren Mitgliedern, Freunden, Förderern, nationalen und internationalen Partnern wie auch der gesamten Leverkusener Bevölkerung dieses Jubiläum mit einem besonderen Veranstaltungsangebot feiern und einen weiteren Beitrag zur Geschichtsarbeit in und für unsere Stadt leisten. Wir freuen uns sehr, dass zahlreiche europäische Partner ihre Teilnahme an diesem Festwochenende zugesagt haben.

Geplant sind am Samstag, den 7. September 2019:

11 Uhr            Eröffnung der Ausstellung
„Für die Geschichte unserer Stadt“
in Kooperation mit dem Verkehrs- und Verschönerungsverein Opladen e.V. von 1874 (VVV)
in der Villa Römer -Haus der Stadtgeschichte-

15 Uhr            Opladens Historischer Stadtrundgang
„Für die Geschichte unserer Stadt“
Leitung: Toni Blankerts / Michael D. Gutbier
in Kooperation mit dem VVV
ab Villa Römer -Haus der Stadtgeschichte-

19 Uhr            Festveranstaltung
„40 Jahre für die Geschichte unserer Stadt“

mit:
- Startschuss für das Projekt
  >LEV< Leverkusen – Stadtgeschichte mit Zukunft
- Verleihung des Bruno-Wiefel-Preises
- Verleihung des Liedtke-Wichmann-Preises
in Schloss Morsbroich
(für geladene Gäste)

                        Herausgabe / Vorstellung der Festschrift

Am Sonntag, 8. September 2019 lädt der OGV ein:

9 bis 21 Uhr    16. Geschichtsfest
„Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“
mit:
- Ausstellung „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur in          
  Leverkusen und europäischen Städten“
- NEU: Spiel- und Quizangebote zu Leverkusen und seiner Geschichte
- Verkauf Denkmal-Kalender 2020
- Stadt-Touren zum Thema des Denkmaltages
- Führungen durch die aktuellen Ausstellungen in der Villa Römer
- Tag der offenen "Villa Römer"
- Markt der Möglichkeiten
- Konzerte
- Gastronomie: Cafeteria und Imbiss

Feiern Sie mit uns und nehmen Sie unsere Angebote wahr!