Das erste LEVERKUSEN-SUDOKU ist da!

Rechtzeitigt zum diesjährigen Geschichtsfest und dem vierzigsten Geburtstag des Opladener Geschichtsvereins ist das erste LEVERKUSEN-SUDOKU erschienen.
Sudoku kennen inzwischen viele Menschen, aber eben nur mit den Zahlen von 1 bis 9 in den 9X9 Quadraten.

Im LEVERKUSEN-SUDOKU werden die Zahlen von 1 bis 9 durch die Stadtwappen der neun Leverkusener Partnerstädte ersetzt. So haben wir zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt: Den Spaß am Sudoku-Rätsel und das Interesse an den Partnerschaften unserer Stadt.

Beim Geschichtsfest des OGV am Sonntag, den 8. September 2019, ab 9 Uhr in der Villa Römer, dem Haus der Stadtgeschichte auf dem Frankenberg, können alle SUDOKU-Freunde ihre Rätselkompetenz unter Beweis stellen, individuell oder im Rahmen eines SUDOKU-Turniers, eines Wettbewerbs um die schnellsten SUDOKU-Löser/innen.
Wer mitspielen oder miträtseln will, sollte sich am 8. September in der Villa Römer, dem Haus der Stadtgeschichte bei unserem stellvertretenden Vorsitzenden Ernst Küchler melden.

Die Spielregeln sind ganz einfach:

„Füllen Sie die leeren Felder so aus, dass in jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem der 3X3-Kästchen alle neun Wappen der Leverkusener Partnerstädte nur einmal vorkommen“.
Bei einem Turnier gewinnt der/die Spieler/in, der/die als erste/r das SUDOKU vollkommen und korrekt gelöst hat.
Unser stellvertretender Vorsitzender Ernst Küchler hofft möglichst viele SUDOKU-Freunde kennen zu lernen und zu treffen.