"Fußballroute Leverkusen" wurde eingeweiht

Mit der "Fußballroute Leverkusen" ergänzt die Nordkurve12 e.V. als unabhängiger Dachverband der Bayer-Fans mit über 2000 zahlenden Mitgliedern das Rundwegenetz in Leverkusen. Wie bei den Rundgängen des OGV gewohnt, ist auch die Fußballroute digital über izi.travel bereisbar. Für ihre "Fußballroute Leverkusen" wurde die Nordkurve12 2020 mit dem 1. Preis des NRW-Heimatpreises in Leverkusen ausgezeichnet. Die Nordkurve12 beteiligt sich auch in der Zukunft am Projekt "LEV- Stadtgeschichte mit Zukunft" und wird gemeinsam mit dem OGV weitere Projekte und Aktionen umsetzen.

Für die Nordkurve12 e.V.  ist „der Bayer“ ein Traditionsverein mit einer großen Geschichte, die es zu erzählen gilt. Deshalb ist in den letzten 9 Monaten die „Fußballroute Leverkusen“ unter dem Motto „Uns´re
Ahnen sah´n Legenden“
entstanden.

An 11 Stationen im Stadtgebiet erklären wir an Originalschauplätzen mit Schautafeln auf Stahl-Stelen und optischen Hinguckern, was sich dort in der Geschichte der Bayer 04 Fußballer einmal abgespielt hat. Die 10 Kilometer lange Route kann man ab Ostern zu Fuß, mit dem Rad oder auch digital über die kostenlose Plattform „izi.travel“ erkunden. Ein Flyer liegt ebenfalls vor.

Als Highlight dient der originalgetreue Nachbau des Eingangstores des Stadions am Stadtpark und ein Originalpfeiler der Stadionumfriedung in der Walter-Nernst-Str. Hier befand sich von 1932 bis 1958 das Stadion am Stadtpark, bevor es dann über die Dhünn in das neue Haberland-Stadion ging.

Weitere optische Hingucker befinden sich an der v.-Böttinger-Str. in Form eines Lebensgroßen Fußballers im Aussehen von 1907, an der Werksmauer Titanstr. um mit einer großen Tafel an die Gründungsgaststätte der Fußballer zu erinnern, sowie im Neulandpark mit einem Eck-Kreis, der an den dortigen „Dhünn-Platz“ erinnern soll, welcher von 1914 bis 1932 als erster eigener Platz den Fußballern von Bayer 04 als Heimat diente.

Die offizielle Eröffnung der „Fußballroute Leverkusen“ mit Herrn Oberbürgermeister Uwe Richrath, Herrn Beigeordneten Marc Adomat und dem Vorstandsmitglied der Nordkurve12 e.V. Oliver „Wuppi“ Willutzki fand am Ostersamstag, 03.04.2021 um 11:04 Uhr statt.