Veranstaltungshinweis: Geschichte online am 16. Juni 2021

Herzliche Einladung zum Online-Vortrag "Weimar in der Region. Ein (nicht nur) landeshistorischer Blick auf das Rheinland in der Zwischenkriegszeit" im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Weimar in der Region"

in Zusammenarbeit mit dem Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V., dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte und dem Portal Rheinische Geschichte

Referent: Dr. Martin Schlemmer

Mittwoch, 16. Juni 202118:00 UhrÜbertragung via Zoom (Link bitte via Anmeldung anfordern!)

Aufgrund der gültigen Covid19-Hygienerichtlinien ist die verbindliche Anmeldung hier oder telefonisch unter 02171-47843 zwingend notwendig!

Im Rahmen der virtuellen Vortragsreihe „StadtRäume – Weimar in der Region referiert Dr. Martin Schlemmer am Mittwoch, 16. Juni 2021, um 18:00 Uhr über „Weimar in der Region. Ein (nicht nur) landeshistorischer Blick auf das Rheinland in der Zwischenkriegszeit“. Veranstaltet wird die Reihe als Teil des großangelegten Projektes zur Stadtentwicklung in der Zwischenkriegszeit in Europa gemeinsam mit dem Jülicher Geschichtsverein und dem LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte bzw. dem Portal Rheinische Geschichte.

Der Vortrag befasst sich mit der Frage, welche Forschungsaspekte für das Rheinland der Weimarer Republik bislang eher vernachlässigt oder noch nicht hinreichend erhellend untersucht wurden. Gleichzeitig sollen neuere Forschungsfragen und -erträge der letzten Jahre vorgestellt werden. Der Blick richtet sich dabei gelegentlich auch auf das Verhältnis zu benachbarten Provinzen, Ländern und Staaten, zugleich jedoch auf die Ebene des preußischen „Gesamtstaates“ und des Reiches sowie auf deren Verhältnis zur Rheinprovinz.