Probleme bei der Darstellung? Dann klicken Sie hier für die Webansicht.
OGV-Logo - Anzeige von Bildern ist im E-Mailprogramm ausgeschaltet!
Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen
- Sonderausgabe -
Sonderausgabe 4 / 2019 - Einladung zum Bürgerdialog

Leverkusen - Stadtgeschichte mit Zukunft

Einladung, an alle an der Geschichtsarbeit Interessierten

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe auf dem Gebiet der stadtgeschichtlichen Arbeit Aktiven,

„Stadtgeschichte mit Zukunft“ - das klingt doch eher widersprüchlich oder paradox. Derweil geht es beim neuen Projekt, welches der OGV initiiert hat, um ein Vorhaben, die Geschichte unserer Stadt einmal aus sehr unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten:

  • aus der Perspektive der Städte und Gemeinden, die in den letzten Jahrzehnten zu Stadtteilen Leverkusens geworden sind,
  • aus der Perspektive der Bürgerinnen und Bürger, die aus sehr unterschiedlichen Gründen und Motiven Leverkusener/innen geworden sind,
  • aus der Perspektive der Politiker/innen, die unsere Stadt gestalten und entwickeln woll(t)en,
  • aus der Perspektive der Unternehmen, die sich in dieser Stadt niedergelassen und sie maßgeblich geprägt haben.
  • und letztlich: aus der Perspektive von gestern und morgen: Seit wann und warum gibt es Leverkusen und was soll aus dieser Stadt einmal werden oder bleiben?

Das sind die Fragen, die zu beantworten sich eine Arbeitsgruppe in der kommenden Zeit vorgenommen hat, um anlässlich der vor uns liegenden Stadtjubiläen

  • 2020  90 Jahre Leverkusen (alt)
  • 2025  50 Jahre Leverkusen (neu)
  • 2030 100 Jahre seit der Neugründung unter dem Namen „Leverkusen“

mit Ausstellungen, Kongressen und Publikationen und anderen Angeboten die Bürgerinnen und Bürger für ihre Stadt und deren Geschichte zu interessieren.

Stadtgeschichte ist mehr als ein Rückblick, mehr als die chronologische Beschreibung der Vergangenheit einer Stadt. Sie ist das Fundament einer Stadt mit Zukunft.

Wer sich für die Zukunft unserer Stadt interessiert muss ihre Geschichte kennen.

Für die Realisierung dieses anspruchsvollen Projektes benötigen wir insbesondere Ihre Hilfe, Mitwirkung und Unterstützung sowie kritische Begleitung.

Gemeinsam mit der Volkshochschule Leverkusen möchten wir Ihnen, den "Geschichtsinteressierten und Heimatforschern", unser Projekt vorstellen und mit Ihnen auf Basis unserer konzeptionellen Überlegungen diskutieren.

Dazu laden wir Sie ganz herzlich zum Bürgerdialog mit allen Leverkusener Geschichts,- Heimat- und Verkehrsvereinen, Museen, Archive und professionell und ehrenamtlich mit Stadtgeschichte verbundenen Personen und Einrichtungen

am Dienstag, 18. Juni 2019
um 19 Uhr
in den Vortragssaal im Forum Leverkusen
, Am Büchelter Hof 9 in 521373 Leverkusen-Wiesdorf

ein.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte teilen Sie uns für unsere Planung bis zum 14.06.2019 mit, ob und mit wie vielen Personen Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Hier können Sie sich anmelden oder uns eine Rückmeldung geben.

Für Rückfragen stehen wir gerne unter 0170-3810027 oder per eMail zur Verfügung.

Wir freuen uns auf einen spannenden Dialog.

Mit freundlichen Grüßen

Volkshochschule Leverkusen und
Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen

Sie erhalten diese E-Mail als Abonnent unseres Newsletters. Wenn Sie den OGV-Newsletter mit der nächsten Ausgabe nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier: Newsletter abbestellen

Herausgeber:
Opladener Geschichtsverein von 1979 e.V. Leverkusen
Villa Römer – Haus der Stadtgeschichte, Haus-Vorster Str. 6, 51379 Leverkusen (Opladen)
www.ogv-leverkusen.de

Bitte beachten Sie, dass unser Newsletter automatisiert von einer Adresse versendet wird, die keine Antwortmails verarbeiten kann. Sollten Sie Fragen oder Anregungen per E-Mail äußern wollen, wenden Sie sich bitte an geschaeftsstelle@ogv-leverkusen.de.