Geschichte im Stadtgebiet

Dieses Veranstaltungsformat des OGV umfasst ganz unterschiedliche Veranstaltungsangebote (Vorträge, Diskussionen, Konzerte, Besichtigungen, Filmvorführungen, ...), welche nicht in der Villa Römer -Haus der Stadtgeschichte-, sondern an unterschiedlichen Orten im gesamten Leverkusener Stadtgebiet durchgeführt werden.
 



Alle Vortrags- und weitere als hybrid oder virtuell gekennzeichnete Veranstaltungen können auch im virtuellen Veranstaltungsraum besucht werden.
 

Für alle Veranstaltungen ist eine vorherige Online-Anmeldung notwendig. Vielen Dank.
 


6. Mai 2023: Zu Gast… am Neuenhof

In der Zwischenkriegszeit, ab 1919 in einem ersten und ab 1929 in einem zweiten Bauabschnitt, entstand nach Plänen des Wiesdorfer Gemeindebaumeisters Wilhelm Fähler in Küppersteg die nach einem ehemaligen Gutshof genannte Siedlung Am Neuenhof. Das über 141 ha große Gebiet wurde zuvor für 1.370.000 RM durch Wiesdorf von der Diergardtschen Verwaltung zu Bauzwecken erworben. Eine architekturgeschichtliche Führung durch die Siedlung zeigt die Besonderheiten dieser Großsiedlung der Zwischenkriegszeit auf.

Samstag, 6.5.2023
Treffpunkt: Forum Leverkusen, Am Büchelter Hof 9, 51373 Leverkusen 15:00 Uhr


Jetzt anmelden!

(auf den QR-Code klicken!)