Der neue und umfangreiche OGV-Kurier 96/2021 erscheint in Kürze!

Die aktuelle Ausgabe OGV-Kurier 96/2021, die wiederum unter Schriftleitung von Philipp Schaefer M.A. entstanden ist, erscheint in Kürze.

Der OGV-Kurier 96/2021 blickt zurück auf das Jahr 2020, das vor allem durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie geprägt war. Doch allen Einschränkungen zum Trotz war der OGV vielfältig aktiv und konnte die Arbeit in den verschiedenen Projekten erfolgreich fortsetzen – nicht zuletzt mithilfe der Durchführung von virtuellen Sitzungen via Zoom. Zudem ging die Implementierung eines neuen Corporate Designs für alle analogen wie digitalen Produkte des OGV einen Schritt weiter, sodass der vorliegende Kurier erstmals in einer neuen optischen Aufmachung erscheint.

Schwerpunkt der historischen Beiträge ist das Projekt StadtRäume in der „Zwischenkriegszeit“, das mit zwei internationalen Workshops in der inhaltlichen Arbeit des Vereins eine bedeutende Rolle spielte. Rückblicke auf weitere Aktivitäten – wie die Festveranstaltung anlässlich des 90.Gründungsjubiläum der Stadt Leverkusen oder Vorträge, die erstmals live im Internet übertragen wurden –, Rezensionen und Neuigkeiten der Kooperationspartner runden die aktuelle Ausgabe des Kuriers ab.

Der OGV-Kurier 96/2021 umfasst 434 Seiten und ist in der OGV-Geschäftsstelle für € 10,00 erhältlich.

Viel Vergnügen und Erkenntnisgewinn bei der Lektüre.